Es lebe der Sport!

4 Jul

Deutschland ist eine sportliche Nation! Das beweist die aktuelle Fussball-Weltmeisterschaft – und insbesondere die hohen Einschaltquoten bei den Spielen mit deutscher Beteiligung.

Wunderbar, sollte man meinen – wo doch Bewegung so gesund ist und sich äußerst positiv auf den Verlauf vieler Krankheiten auswirkt: Angefangen bei Adipositas (Übergewicht) über hohen Blutdruck und weiteren Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis hin zur Prävention von „Erkrankungen des Bewegungs-apparates“, wie Muskel- und Skelettbeschwerden auf medizinisch so schön genannt werden. Darüber hinaus ist Bewegung jeglicher Art – am besten länger als 20 Minuten am Stück und idealerweise an der frischen Luft – nicht nur optimal geeignet um die Stresshormone in unserem Körper abzubauen, sondern trägt auch noch dazu bei, dass die Organe besser mit Sauerstoff versorgt werden. Der ganze Körper kommt also in Schwung!

Nun hat die Sache leider einen Haken – das eben gesagte gilt leider nur für die 22 Spieler auf dem Feld, aber nicht für die zig-Millionen Zuschauer, die es sich mit einem (oder mehreren) Bierchen vor dem Fernseher (wahlweise der Groß-leinwand) bequem gemacht haben. Auch wenn Sie damit in guter und viel besungener Gesellschaft sind.
Blöd eigentlich. Aber erklärt sich unter anderem auch dadurch, dass der Bewegungsapparat auch Bewegungsapparat heißt und nicht Steh-, Sitz- oder gar Liegeapparat.

Zwar verbraucht auch das (hoffentlich häufige) torbedingte Jubeln einige Kalorien, aber vermutlich weniger als Sie Ihrem Körper durch die oben erwähnten 1-2 Bierchen (oder passend zur Gastgeber-Nation evtl. auch Caipiriña) wieder zu führen. Wussten Sie, dass 1 Gramm reiner Alkohol 9 Kalorien hat – also mehr als 1 Gramm Fett (7 Kalorien) und sogar mehr als doppelt so viel wie 1 Gramm Eiweiß oder Kohlenhydrate (je 4 Kalorien)?
Da können Sie hier glatt mal ausrechnen, wie lange Sie eine Extra-Runde Joggen oder eine andere Sportart betreiben müssen, um das wieder zu kompensieren… Sport, nicht Auto-Korso!

Und so können wir nur froh sein, wenn nächsten Sonntag wieder die WM-freie Zeit los geht, und wir uns endlich wieder selbst bewegen dürfen. Damit Sport auch wirklich gesund ist…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: